Zum Inhalt

Zur Navigation

Ausflugsziele

Das Almtal und das Voralpenland

Es ist ein wunderschönes Tal, das Almtal. Umringt von den hohen Bergen der Kalkalpen liegt, in ein schmales Tal eingebettet, der Ort Grünau, Heimat vieler Tiere und Wildvögel. Besonders eindrucksvoll erleben Sie die Tierwelt im Cumberland Wildpark.

Wenden wir uns in der einen Richtung dem Salzkammergut zu - so spüren wir heute noch in den vielen Schlössern und Prachtbauten die Blütezeit der k&k Monarchie. Im Kremstal dagegen spüren wir noch immer den Hauch der berühmten Schwarzen Grafen, der Herren über die Eisenverarbeitung im oberen Kremstal. Schauen Sie sich unsere Ausflugsvorschläge einfach in Ruhe an.


Grünau im Almtal

Grünau im Almtal ist ein wunderschöner Ort zum Wandern und im Winter natürlich auch zum Schifahren. Das berühmte Schigebiet "Kasberg" mit vielen toll präparierten Pisten und Schiliften lockt zahlreiche Schifans an. Im Kinderland Schindlbach gibt es von 1. Mai bis Oktober Spiel und Spaß für Jung und Alt mit Gokart, Elektroautos und Märchenweg. In der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle bekommt man jeden Dienstag ab 15 Uhr Interessantes über die Tierforschung zu hören.

Mehr Informationen unter: http://www.gruenau.ooe.gv.at/system/web/default.aspx


Salzkammergut Seenregion

Vom Tor zum Salzkammergut Gmunden geht es denTraunsee entlang über Altmünster und Traunkirchen nach Ebensee. Das Brauchtum, das sich dort erhalten hat, treibt besonders im Fasching sehr kräftige Blüten. Die wunderschönen Aussichtsberge des Salzkammergutes oder auch die imposanten Dachstein-Rieseneishöhlen sind einzigartige Ziele für Tagesausflüge! In Bad Ischl erwartet Sie neben der Kaiservilla und dem Museum der Stadt Bad Ischl die wunderschöne Lehar Villa. Zu besichtigen von Mai bis September täglich von 10 - 17 Uhr. 

Mehr Informationen unter: http://almtal.salzkammergut.at/#oben


Gmunden am Traunsee

Gmunden gilt als die östliche Eintrittspforte in das Salzkammergut. Der Wächter und gleichzeitig Wahrzeichen des Salzkammergutes - der Traunstein (1691 m) - ragt hier ca. 1200 m aus dem Traunsee. Die Kurstadt Gmunden ist bekannt für das Glockenspiel des Rathauses und einen besonderen Ruf in der Welt verschafft Gmunden auch die berühmte Gmundner Keramik!

Besonders bekannt natürlich ist Land- und Seeschloss Ort aus der gleichnamigen Fernsehserie. Für Filmfans gibt es seit April 2000 sogar einen Themenweg dazu.

Kremstal Eisenwurzen

Von Grünau aus der anderen Himmelsrichtung folgend, gelangen wir ins Kremstal! Das eher hügelige Gelände birgt eine Reihe von Orten mit Stiften und Klöstern. Einer der bekanntesten ist wohl Kremsmünster. Im Stift Schlierbach finden Sie die berühmte Schaukäserei und Glaswerkstatt sowie den bekannten Biobauern-Laden.

Nationalpark Kalkalpen

Zwischen Enns- und Steyrtal liegt das größte zusammenhängende Waldgebiet Österreichs - der Nationalpark Kalkalpen. Viele seltene und gefährdete Tiere und Pflanzen finden hier eine Heimat.

Auf derzeit 20.837 Hektar im Sengsengebirge und Reichraminger Hintergebirge leben 50 Säugetierarten, 80 Brutvogelarten, 1.600 verschiedene Schmetterlinge und mehr als 1.000 verschiedene Blütenpflanzen, Farne und Moose.


Kasberg Almrunde

Ein idyllischer Höhenwanderweg am Kasberg - Grünau im Almtal 
Salzkammergut - Oberösterreich

Beginnen Sie Ihre Wanderung auf 1200 m Seehöhe, beim Hochberghaus. Der gut beschilderte Weg führt Sie vorbei an romantischen Rastplätzen und unbeschreiblich schönen Aussichtspunkten, an denen großformatige Panoramatafeln für Sie die umliegende Alpenwelt erklären.

Über die Farrenaualm und die Kasbergalm wandern Sie zur Kasbergalm Sennerei, weiter geht es über das Spitzplaneck, über den Regenkar zur Sepp-Huber-Hütte. Schließlich führt Sie der Ausflug wieder zurück zum Hochberghaus. Faszinierende Felsformationen und ein nett angelegter Bergsee laden entlang der ganzen Runde immer wieder ein, kurz inne zu halten und den Moment zu genießen. Bei einer Gehzeit von drei bis vier Stunden legen Sie auf einer Strecke von 8 Kilometern eine Höhendifferenz von 450 m zurück.

Mehr Informationen unter: http://www.kasberg.at/


Cumberland Wildpark Grünau

Seine einzigartige landschaftliche Lage macht es dem Cumberland Wildpark Grünau möglich, seiner Aufgabe, die Artenvielfalt der heimischen Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten, nachzukommen. Jedes Jahr nützen viele tausend Besucher die Gelegenheit, sich hier zu erholen und weiterzubilden.

Mehr Informationen unter: http://www.wildparkgruenau.at/


Es gibt noch viele weitere schöne Ziele - im und rund um das Almtal - fragen Sie uns in der Wieselmühle einfach!

Kontakt

Forellenhof-Wieselmühle

Landstraße 73
4645 Grünau im Almtal

Telefon +43 7616 8250

%66%6F%72%65%6C%6C%65%6E%68%6F%66%40%61%6C%6D%74%61%6C%2E%61%74

Bildergalerie

Schnellanfrage