Rezeptideen vom Forellenhof -Wieselmühle

Forelle blau

Für 4 Personen

Zutaten:

  • 4 Forellen
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer ganz
  • Wacholderbeeren
  • ½ Liter Weißweinessig
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 3 Liter Wasser
  • 1 Zitrone


Wasser, Essig und die Gewürzen in einem Topf zum Kochen bringen. Wenn der Sud kocht, auf die kleinste Stufe zurückdrehen und die Fische mit den feingeschnittenen Karotten reingeben. Zirka 20 Minuten ziehen lassen. Am Schluss die Zwiebelringe dazugeben, weitere 5 Minuten ziehen lassen.


Fische anrichten mit Petersilienkartoffeln, etwas Zwiebel und Karotten vom Sud dazugeben! Mahlzeit!

Knoblauchforelle

Für 4 Personen

Zutaten:

  • 4 Forellen
  • 50 g Butter
  • Salz
  • 8 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • griffiges Mehl


Die Forellen waschen, salzen und im griffigen Mehl wenden. Butterschmalz in der Fischpfanne aufheizen, Fische reinlegen. Auf beiden Seiten je ca. 6 Minuten schön goldbraun braten (mehrmals wenden).

Zusammengehackten Knoblauch in zerlassene Butter geben, 3 bis 4 Minuten rösten, am Schluss salzen und etwas Zitronensaft dazugeben. Anrichten mit Petersilienkartoffeln und Zitrone.


Knoblauchbutter vor dem Servieren über den Fisch geben! Mahlzeit!

Kürbisforelle

Für 4 Personen

Zutaten:

  • 4 Forellen
  • 50 g Butter
  • Salz
  • grobgehackte Kürbiskerne
  • 1 Zitrone
  • griffiges Mehl


Die Forellen waschen, salzen und im griffigen Mehl wenden. Butterschmalz in der Fischpfanne aufheizen, Fische reinlegen. Auf beiden Seiten je ca. 6 Minuten schön goldbraun braten (mehrmals wenden). Kürbiskerne in einer Pfanne rösten und salzen. Anrichten mit Petersilienkartoffeln und Zitrone.


Geröstete Kürbiskerne vor dem Servieren über den Fisch geben! Mahlzeit!